Herzlich Willkommen


Bieri Marcel

Am Ob und Nidwaldner Kant. Schwingfest verletzt sich Bieri Marcel am Innenband des Knies und muss operiert werden. Wir wünschen ihm eine gute Genesung .


Zugerkantonal-Schwingfest 2021

Nach einem Jahr Pause fand das 101. Zuger Kantonale Schwingfest anstatt im Frühjahr erst im Spätsommer statt. 200 Schwinger, darunter fünf Eidgenossen traten bei sehr heissen Temperaturen an. Das Fest fand ohne Zuschauer statt, einzig die Ehrenmitglieder des Kantonalverbands sowie alle Betreuer und Helfer durften das Fest aus nächster Nähe geniessen.


Der Sieger
Der Edlibacher Marcel Bieri blickt auf erfolgreiche bisherige Saison zurück. Er gewann dieses Jahr bereits den Innerschweizer und den Stoos Kranz. Bei seinem Heimfest traf Bieri im Anschwingen auf Sven Lang, den er im zweiten Zug mit einem Plattwurf gewann. Danach traf er auf seinen späteren Schlussganggegner Christian Schuler. Beide waren aktiv, doch am Schluss kam es zu keinem Resultat. Im dritten Gang traf der Lehrer auf den Urner Stefan Arnold. Nach längerer Zeit kam Bieri mit Übersprung und Nachdrücken am Boden zum Sieg. Nach der Mittagspause duellierte sich Marcel Bieri mit Pirmin Suter aus Oberarth, der nach drei Gängen alleine an der Spitze der Zwischenrangliste stand. Suter leistete starken Konter und erst in der letzten Minute gelang Bieri mit einem Schlungg zum Sieg. Der Nidwaldner Christian Odermatt wurde im fünften Gang platt ins Sägemehl gebettet, was für Bieri den Einzug in den Schlussgang bedeutete.
Sein Schlussganggegner Christian Schuler besiegte im Anschwingen Remo Vogel. Danach traf er, wie bereits erwähnt, resultatlos auf Marcel Bieri. Im dritten Gang und vierten Gang besiegte er Marco Reichmuth und Roger Müller mit der Maximalnote. Andi Imhof hiess Schulers Gegner im fünften Gang. Auch er wurde vom Marketingfachmann in Sägemehl gebettet und er sicherte sich so den Einzug in den Schlussgang.
Bei den letzten Begegnungen von Bieri und Schuler, war Schuler fünf Mal und Bieri drei Mal siegreich. Die letzten beiden Kämpfe endeten Gestellt. Der Rothenthurmer Schuler gewann das Zuger Kantonale bereits vier Mal (2013, 2014, 2015, 2016). Im Jahr 2017 gewann im gleichen Schlussgang wie heute Marcel Bieri seinen ersten Kranzfestsieg.
Im heutigen Schlussgang waren beide Athleten sehr fokussiert. Nach fast drei Minuten setzte Bieri zum Kreuzgriff an und konnte Christian Schuler platt besiegen. Er sicherte sich so seinen zweiten Kranzfestsieg und den 33. Kranz.                  Tamara Züger


Hombergschwingen 2021

Wir waren bei unserem Gastklub Kulm in Aargau eingeladen zwei Jungschwinger konnten sich für den Schlussgang qualifizieren waren dies Föhn Kevin bei den Piccolas und Meier Andri bei den Jg. 12-13 leider verloren beide diesen Gang aber sie konnten viel Erfahrung lernen.  Als Gabe gab es für alle  Schwinger ein Stück Speck. Als besonderes war, das wieder  vor 1000 Zuschauer geschwungen werden konnte.   


Jungschwingen in Pfungen, Zugerberg und Schönenberg

Unsere Jungschwinger waren fleissig in Einsatz zwei mal in Kanton Zürich und einmal am Jungschwingen vom Schwingklub Oberwil. 


ISV in Ibach 2021

Am Innerschweizer Schwing und Älplerfest in Ibach konnte sich Bieri Marcel einen weiteren Kranz im Rang 5.b in Empfang nehmen. Super Marcel.  Zwei Ärgerer Schwinger verloren leider um den Kranz Elsener Adrian gegen Nötzli Reto und Rogenmoser Ryan gegen Fellmann Roman. Ryan zeigte ein gutes Fest mit drei gewonnen Gängen  zwei davon waren Kranzer, weiter so. 


Stoos-Schwingen

Bieri Marcel ist gut in die neue Kranzfestsaison gestartet mit dem gewinn des Stoos -Kranzes im Rang 2.b. Nach mehr als 1 1/2 Jahren  war das wieder ein Schwingfest mit Kranzabgabe ,das macht Lust auf mehr.  Noe Van Messel musste das Schwingfest nach zwei Gängen verletzt aufgeben. 

 


Felsenau-Schwinget in Baar

Das Felsenauschwinget fand in Baar auf dem gemeinsamen Schwingplatz statt. Da in Baar vier Plätze zur Verfügung standen konnten wir mehr Gäste einladen so waren 142 Schwinger in Einsatz und von uns 20 Schwinger.

Der Anlass fand leider wieder ohne Zuschauer statt. Von unseren Schwingern konnten sich Suter Lukas, Lienhard Ramon, Huwiler Remo, Iten Raphael, Staub Kevin, Meier Andri, Iten Sämi und Blattmann Patrick eine Auszeichnung erkämpfen, für Sämi und Patrick war es die erste Auszeichnung. Jeder Schwinger durfte eine Einheitsgabe heimnehmen, ein Sack gefüllt mit feinen Esswaren. Ein gelungener Anlass trotz der Coronamassnahmen. Ein grossen Danke den Organisatoren. 


Zuger Kant. Nachwuchsschwingertag in Baar

An Zuger Kant. Nachwuchsschwingertag in Baar, welcher durch unseren Klub nach den aktuellen Coronaregeln organisiert wurde, zeigen die Schwinger  besten Schwingsport. Leider durften an diesem Anlass keine Zuschauer anwesend sein. Für die besten Schwinger hatte es im Gabentempel schöne Glocken und Eichenzweigli.  In der Kategorie  der Jüngsten konnte Iten Raphael mit 6 gewonnen Gängen überzeugen und sich als Sieger feiern lassen.  Super Raphael, und der gleichen Kategorie wurde Staub Kevin zweiter und eine weitere Auszeichnung holte Iten Kilian. 

In der Kategorie  07/08 wurde Huwiler Remo guter zweiter und Schillig Jonas holte einen weiteren Zweig. Suter Nicola belegte den Rang 3.b .


Buebeschwingen Küssnacht

Nach  1 1/2 Jahren  konnten unsere Jungschwinger auch wieder einmal ein Schwingfest bestreiten.

Die Freude wieder im Sägemehl zu stehen war den Jungs anzusehen. Für viele war es auch das allererste Schwingfest überhaupt und waren dementsprechend nervös. Wenn auch keiner der Ägerer eine Auszeichnung heim nehmen konnten zeigten alle eine gute Leistung. leider konnten keine Zuschauer anwesend sein trotzdem ist der Auftakt geglückt. 

 


Frühjahrsschwingen Ibach

Noe Van Messel konnte sich am ersten  Schwingfest  seit langem als Sieger feiern lassen. Am Start waren die Jahrgänge 2005 - 2001,  den ersten Gang verlor er noch gegen Adrian Walther  im Schlussgang konnte er sich revanchieren. Weiter waren Suter Lukas und Suter Nicola und Rogenmoser Fabian am Start. 


Coronavirus - Informationen

Ab 21. Jan können wir mit den Jungschwingern wieder am Donnerstagabend  trainieren. 

 


Zum Zeitvertreib könnt ihr auf dieser Seite Lehrfilme zu den Schwüngen studieren 


Fotos vom Morgartenschwingen von René Nussbaumer