Herzlich Willkommen


Felsenau-Schwinget in Baar

Das Felsenauschwinget fand in Baar auf dem gemeinsamen Schwingplatz statt. Da in Baar vier Plätze zur Verfügung standen konnten wir mehr Gäste einladen so waren 142 Schwinger in Einsatz und von uns 20 Schwinger.

Der Anlass fand leider wieder ohne Zuschauer statt. Von unseren Schwingern konnten sich Suter Lukas, Lienhard Ramon, Huwiler Remo, Iten Raphael, Staub Kevin, Meier Andri, Iten Sämi und Blattmann Patrick eine Auszeichnung erkämpfen, für Sämi und Patrick war es die erste Auszeichnung. Jeder Schwinger durfte eine Einheitsgabe heimnehmen, ein Sack gefüllt mit feinen Esswaren. Ein gelungener Anlass trotz der Coronamassnahmen. Ein grossen Danke den Organisatoren. 


Zuger Kant. Nachwuchsschwingertag in Baar

An Zuger Kant. Nachwuchsschwingertag in Baar, welcher durch unseren Klub nach den aktuellen Coronaregeln organisiert wurde, zeigen die Schwinger  besten Schwingsport. Leider durften an diesem Anlass keine Zuschauer anwesend sein. Für die besten Schwinger hatte es im Gabentempel schöne Glocken und Eichenzweigli.  In der Kategorie  der Jüngsten konnte Iten Raphael mit 6 gewonnen Gängen überzeugen und sich als Sieger feiern lassen.  Super Raphael, und der gleichen Kategorie wurde Staub Kevin zweiter und eine weitere Auszeichnung holte Iten Kilian. 

In der Kategorie  07/08 wurde Huwiler Remo guter zweiter und Schillig Jonas holte einen weiteren Zweig. Suter Nicola belegte den Rang 3.b .


Buebeschwingen Küssnacht

Nach  1 1/2 Jahren  konnten unsere Jungschwinger auch wieder einmal ein Schwingfest bestreiten.

Die Freude wieder im Sägemehl zu stehen war den Jungs anzusehen. Für viele war es auch das allererste Schwingfest überhaupt und waren dementsprechend nervös. Wenn auch keiner der Ägerer eine Auszeichnung heim nehmen konnten zeigten alle eine gute Leistung. leider konnten keine Zuschauer anwesend sein trotzdem ist der Auftakt geglückt. 

 


Frühjahrsschwingen Ibach

Noe Van Messel konnte sich am ersten  Schwingfest  seit langem als Sieger feiern lassen. Am Start waren die Jahrgänge 2005 - 2001,  den ersten Gang verlor er noch gegen Adrian Walther  im Schlussgang konnte er sich revanchieren. Weiter waren Suter Lukas und Suter Nicola und Rogenmoser Fabian am Start. 


Coronavirus - Informationen

Ab 21. Jan können wir mit den Jungschwingern wieder am Donnerstagabend  trainieren. 

 


Zum Zeitvertreib könnt ihr auf dieser Seite Lehrfilme zu den Schwüngen studieren 


Fotos vom Morgartenschwingen von René Nussbaumer